Sinn und Zweck eines transparenten BH

Sinn und Zweck eines transparenten BHs … kann man da überhaupt was drüber sagen? Oh ja – ich schon! 😁 Ich kann zu allem was sagen! … hört euch mal in meinem Freundes- und Bekanntenkreis um – die werden euch sagen, dass ich wirklich zu allem was zu sagen habe! 🤣 Also macht euch jetzt auf einen wissenschaftlich fundierten, sehr ausführlichen, von einer Person, die auf praktische Erfahrung mit diesem BH zurückgreifen kann, Bericht gefasst. 😜 Holt also schon mal Chips, Popcorn 🍿 und Cola …

So ein transparenter BH ist etwas absolut Geniales … für den männlichen Betrachter 👨! Sieht man doch gleich, ob man „die Katze im Sack“ 😸 kauft! Nun ist ja der Geschmack sehr individuell. Der eine steht auf – nutzen wir mal die einschlägigen Bezeichnungen der diversen Erotik- und Pornoseiten – big tits … der andere eher auf small tits … der nächste mag gerne runde Silikonbrüste … der nächste bevorzugt es eher natürlich … achja, vergessen wir nicht die sogenannten body modifications – sei es nun ein Tattoo, ein Piecing oder whatever. Auch solche body modifications an und um die Brüste lassen sich natürlich in solch einem, an ein Schaufenster erinnernden BH perfekt erkennen. 😜 … und erspart so dem Betrachter womöglich eine herbe Enttäuschung – vielleicht sogar einen anaphylaktischen Schock, weil in dem Cockteil eine Erdbeere war – wenn nach stundenlangen Angegrabe, 9,50€ an Investitionen für den Cocktail an der Bar schliesslich endlich der Verschluss des BH geöffnet wird … 😁

Auch der Tragekomfort ist nicht unbedingt angenehm … aber da muss frau halt durch, wenn sie ihre Brüste im Schaufenster auslegen möchte. Die transparenten Plastikschalen sind vermutlich aus den Umverpackungen der 500g-Hackfleisch-Portionen gefertigt, von denen unser Fotograf Micha mindestens immer ein Paket im Kühlschrank stehen hat. 🤣

Jetzt aber mal ernsthaft: bequem ist dieser Plastik-BH tatsächlich nicht. Aber auf einer Party könnte ich mir schon vorstellen, solch einen BH zu tragen … für ein paar Stunden. 😎 Je nach Outfit sieht es sogar auch noch gut und passend aus. Und für Fotoshootings 📷 geht sowas natürlich auch immer! Für den Alltag allerdings sicherlich absolut ungeeignet.

Ihr hattet hoffentlich ein wenig Spass beim Lesen des Beitrags. Und sicher habt ihr gemerkt, dass man den Beitrag nicht ganz ernst nehmen darf. 😊

Viel Spass mit den weiteren Beiträgen auf unserer Webseite,

eure #shinydiva Coco 💋

%d Bloggern gefällt das: