Sommer am Pool, Teil 3

Weiter geht es mit dem 3. Teil der Pool-Shooting-Serie. Wir haben sooo viele geile Fotos gemacht … da wird es bestimmt auch noch einen 4. und 5. Teil geben.

Wer die ersten beiden Teile verpasst – hier könnt ihr die beiden anderen Beiträge zum Pool-Shooting finden: Teil 1 und Teil 2

Die Pool-Shootings waren wirlich der Hammer! Ich hab soviel Spass gehabt … und viel Arbeit. 🙂 Rein in den Bikini … raus aus dem Bikini. Wisst ihr, wie anstrendend das ist? 😉 OK, viel anstrengender ist das in der Sonne liegen! 😀 Oder das im Wasser schwimmen! 😀 … ach, alles egal – es hat einfach nur ungeheuren Spass gemacht, zumal ich solche sexy Bikinis – je knapper, desto besser – einfach liebe – und bei „knapp und sexy“ liegen die Bikinis von Tangaland Micro Swimwear ganz weit vorne!

An diesem Morgen starteten wir mit dem schwarzen, leicht transparenten Bikini von Tangaland Micro Swimwear … rein vom ersten Ansehen war das mein Lieblingsteil. Schon beim Anziehen des Bikini-Höschen war ich super angenehm überrascht, wie hochwertig der Stoff ist. Es fühlt sich einfach richtig angenehm an. Und es ist auch nicht zu durchsichtig. 😉 Das Oberteil war dann ebenfalls Ruckzuck angelegt und schon klickte der Auslöser der Kamera.

Direkt im Anschluss ging es mit dem pink-farbenen Bikini, ebenfalls von Tangaland Micro Swimwear weiter. Warum das Modell sich „pink-hole“ nennt seht ihr ja auf den Fotos … Ich hab mich auf Anhieb in den Bikini verliebt! … die Nachbarn unseres Gastgebers auch … 😀

Gespannt war ich auch auf den Bikini im Leo-Look … genau das richtige für die Frau: er glitzert! 😉 Mein Geschmack! 🙂 Höschen und Oberteil sind sehr sexy geschnitten – auch das genau mein Geschmack. 🙂 Und wie inzwischen schon gewohnt: der Stoff, aus dem die Bikinis gemacht sind, ist absolut klasse! Er fühlt sich schön weich und qualitativ sehr hochwertig an.

Als nächstes kamen dann zwei knappe Oberteile an die Reihe, beide kombinierte ich mit einer ebenso knappen Hotpants aus Jeans. Das richtige Outfit für den Strand oder die Strandparty!

Als wir dann im späten Nachmittag für diesen Tag mit allen Bikinis durch waren, hab ich mich tatsächlich auf einen leckeren Cocktail und ein paar Steaks vom Grill gefreut! 🙂 Aber irgendwann packte es mich doch nochmal und ich musste nochmal in den Pool hüpfen – natürlich dann mit Bluse und Jeans. … und so kommt ihr auch noch in den Genuss der Miss Wet-Shirt von diesem Shooting-Tag. 🙂

Es war wirklich ein gelungener Tag mit vielen Bikinis und Outfits. Und ich muss sagen: die Bikinis von Tangaland Micro Swimwear sind der Hammer! Erst vor ein paar Wochen war ich noch am sonnigen Strand von Mallorca – und natürlich haben die Bikinis mich begleitet … leider aber mein Fotograf nicht. 😉 Aber wir versprechen euch: es gibt noch jede Menge weiterer Fotos von den diesjährigen Pool-Shootings … und es wird nächstes jahr definitiv wieder hammergeile Fotos vom Pool mit mir geben! 🙂

Ich hoffe, euch gefallen die Fotos? Sendet uns doch mal euer Feedback. Lasst uns hören, wie ihr unsere Fotos findet, was wir anders oder vielleicht besser machen können … und gerne hören wir uns auch eure Vorschläge und Ideen für weitere Shootings an. Ihr könnt dafür unser Kontaktformular, whatsapp, telegram oder Facebook nutzen. Wir freuen uns auf euer Feedback!
Ihr könnt die Kontaktmöglichkeiten natürlich auch nutzen, wenn ihr mal mit uns gemeinsam oder evtl. auch alleine vor Michas Kamera wollt. Wir sind immer auf der Suche nach weiblicher Verstärkung! Wenn du Interesse hast, melde dich doch gerne mal bei uns oder schau dir unser Bewerbungsformular an! Wir würden uns sehr freuen!

eure #shinydiva Lilly 💋

%d Bloggern gefällt das: